Politik

Politik

In der Politik geht es darum, Ziele zu vereinbaren und in die Tat umzusetzen! Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu meinen politischen Prinzipien und Zielen. Hier finden Sie Ideen, wie wir unsere Stadt zusammen noch besser machen können. Und ich lade Sie herzlich dazu ein, Ihre eigenen Ideen im Forum beizutragen.

Parteiunabhängig

verhelfen wir den besten Ideen zum Erfolg – egal von wem sie stammen. Das gelingt im Rat unserer Stadt manchmal schon jetzt. Aber ich möchte, dass es zur Regel wird, dass wir über alle Parteigrenzen hinweg zusammen das Richtige für Bornheim tun. Zu dieser Zusammenarbeit lade ich alle ein. Nicht ohne Grund sind schon jetzt 25 % aller Bürgermeister in NRW parteilos.

Weisheit der Gruppe

Wir nutzen die Ideen und die Kreativität aller.  Menschen, die zusammen denken und arbeiten, schaffen mehr! Deshalb möchte ich alle Bürgerinnen und Bürger dazu einladen mitzudenken, mitzuarbeiten und sich in die Entwicklung unserer Stadt einzubringen. Es gibt dafür erfolgreiche Vorbilder, wie zum Beispiel die Stadt Potsdam. Die Potsdamer Bürgerschaft hat sogar gemeinsam ein Leitbild für Potsdam erarbeitet, nach dem die Stadt jetzt entwickelt wird. Informationen dazu finden Sie unter https://www.potsdam.de/ein-leitbild-fuer-die-landeshauptstadt-potsdam 

Schatzsuche

Wir suchen zusammen nach guten Ideen, die zu uns in Bornheim passen. Wir müssen das Rad nicht neu erfinden, sondern können gute Ideen anderer übernehmen. Als Beispiel schlage ich vor, dass wir ein Logo für landwirtschaftliche Produkte aus Bornheim einführen. Produkte mit diesem Logo sollen in den Hofläden, in den Lebensmittelläden, in den Restaurants und von den Caterern städtischer Einrichtungen angeboten werden. Auf diese Weise können alle Bürgerinnen und Bürger die heimischen Landwirtinnen und Landwirte unterstützen, zum Erhalt der Landwirtschaft im Vorgebirge beitragen und gleichzeitig einen Beitrag zu der in Deutschland und weltweit geforderten Agrarwende leisten. Ich weiß, dass das Stadt Marketing ohnehin schon an der Idee eines Logos für Bornheim arbeitet. Schaffen wir ein Logo, das auch für unsere Produkte aus Bornheim wirbt.

Vernetzung

Viele Städte und Gemeinden schließen sich zu Netzwerken zusammen und unterstützen sich gegenseitig bei ihrer Entwicklung zu zukunftsfähigen Städten. Suchen wir uns gleichgesinnte Städte und machen wir uns gemeinsam auf den Weg zu einer klimaneutral wirtschaftenden Stadt. Werden wir Mitglied in der Vereinigung Local Governments for Sustainability. In diesem Netzwerk engagieren sich über 350 Städte, Gemeinden und Landkreise unterschiedlichster Größe aus 84 Ländern für Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung. Machen wir uns gemeinsam auf den Weg!

ChBecker_Rösberg_ret

Ganzheitlich

Bei jedem Projekt beachten wir von Beginn an alle Zusammenhänge. Wenn wir also z.B. ein neues Wohngebiet schaffen, dann müssen wir von Beginn an alle Aspekte mitdenken, die zu einem zukunftstauglichen Leben gehören. Damit meine ich die Standortwahl, eine nachhaltige Bauweise der Gebäude, die Energie- und Wasserversorgung,  die Müllentsorgung, Konzepte für die Mobilität zur Arbeit, zur Schule und zum Einkaufen, ein ausreichendes Angebot an Kita- und Schulplätzen, Möglichkeiten für eine Versorgung mit saisonalen Produkten aus Bornheim sowie Plätze und Einrichtungen für Begegnungen, für kulturelle Angebote und für die Freizeitgestaltung von Menschen aller Altersklassen – eine insgesamt inklusive Infrastruktur. 

Politische Ziele

In den vergangenen Monaten hat das Team Christoph Becker intensiv mit mir zusammengearbeitet und viele Gespräche mit Bornheimerinnen, Bornheimern und Fachleuten aus den verschiedensten Bereichen geführt. Wir haben Ausschau nach guten Ideen und nach gleichgesinnten Städten gehalten. So sind Dialogpapiere entstanden, die wir Ihnen hier nach und nach vorstellen werden und zu denen wir gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen möchten. Unsere Ideen sind also nicht in Stein gemeißelt und wenn Sie eine bessere haben, dann kommen Sie zu einem unserer Treffen, schreiben Sie mir oder rufen Sie mich einfach an. Bitte notieren: Team CB und ich stellen am 08. Juni im Livestream unsere Ideen für Bornheim vor. Welche Ideen haben Sie?

„Ideale sind wie Sterne. Wir erreichen sie niemals, aber wie die Seefahrer auf dem Meer richten wir unseren Kurs nach ihnen.“
– Carl Schurz

 

Soziale Gerechtigkeit – Klimaschutz – Bürgerbeteiligung

sind drei Aspekte, die in diesem Sinne den Kurs meiner Politik bestimmen. Die Grundsätze, Ziele und konkreten Ideen in allen zehn Themenfeldern richten sich nach diesen Idealen aus.

 

Themenfelder und Dialogpapiere

Seit November 2018 haben die Thementeams des Teams Christoph Becker zu zehn Themenfeldern konkrete Ideen für Bornheim erarbeitet. Die Dialogpapiere sind ein Diskussionsbeitrag, sie sollen diskutiert, kritisiert, weiterentwickelt und verbessert werden. Die Papiere sind also kein starres Konstrukt, sondern entwickeln sich im gemeinsamen Austausch weiter. Sie dienen dazu, die gute Entwicklung unserer Stadt fortzuführen. Alle Dialogpapiere haben den gleichen formalen Aufbau. Erst werden in einigen Sätzen grundsätzliche Gedanken zum jeweiligen Themenfeld formuliert. Danach folgen Ziele für die Entwicklung unserer Stadt. Und dann wird es konkret. Dann schließen sich für Bornheim machbare Ideen an. Ideen für Dinge, die Stadtverwaltung, Politik und wir Bürgerinnen und Bürger tun können.

Nach und nach finden Sie hier zu allen Themenfeldern Dialogpapiere.

Fragen, Wünsche, Anregungen, Ideen.

Der direkte Draht zu Ihnen ist mir wichtig. Treten Sie mit mir in Kontakt.
Ich freue mich darauf.